Materialien für den Bau - ▷ [DE] BAUANLEITUNG und PLÄNE FÜR GARTENHÄUSER & HÜTTEN zum Selberbauen

Materialien für den Bau

Bruno, Langa, Manitra

Der Bau eines Gartenhauses ist ein lohnendes und zugleich aufregendes Unternehmen, wie übrigens jede Art von Holzkonstruktion. Einfach deshalb, weil das Ergebnis einen funktionierenden Unterschlupf für die kommenden Jahre ergibt. Hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Materialien für ein solides und langlebiges Bauwerk helfen.

Hier ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl der Materialien

Die Phase der Materialauswahl findet vor dem Bau statt. Denn bevor die detaillierten Pläne umgesetzt werden, sollten Sie, wenn Holz das Strukturmaterial für Ihr Bauwerk ist, die Existenz der Querschnitte unter Berücksichtigung der mechanischen Eigenschaften (weich, steif oder sehr steif) überprüft haben. Die Entscheidung für die Holzart kommt vor dem Bau.

Da Sie keine professionellen Arbeitskräfte bezahlen oder gar von einem Bekleidungsunternehmen profitieren müssen, wenn Sie planen, Ihr Bauwerk selbst zu errichten, ist es sinnvoll, Zeit in die Auswahl der Materialien zu investieren. Die Auswahl des Holzes ist besonders wichtig, um ein solides und optisch ansprechendes Bauwerk zu gewährleisten, an dem sich die ganze Familie viele Jahre lang erfreuen kann.

Die Notwendigkeit der richtigen Materialauswahl

Es gibt mehrere Gründe, warum es wichtig ist, die Materialien richtig auszuwählen :

  • eine gute Balance zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten,
  • eine umweltfreundliche Struktur zu bauen,
  • die Schwierigkeit des Bauwerks berücksichtigen.

Materialien für das Fundament

Um eine solide Grundlage für das Bauwerk zu schaffen, können verschiedene Techniken verwendet werden :

  • ein Fundament aus Beton ist sehr empfehlenswert. Dieses Material kann, wenn es richtig verarbeitet wird, mechanisch und chemisch allen Arten von Klima und Bedingungen innerhalb und außerhalb des Bodens standhalten. Sie müssen also Zement, Sand und Kies kaufen, die Sie in dem von den Bauvorschriften vorgegebenen Verhältnis mischen. Die Betonbasis kann aus punktuellen Noppen, einer ganzen Platte oder einem umlaufenden Streifenfundament bestehen.
  • ein Metallanker zum Einschlagen, der als Pfostenbefestigung dient, z. B. bei einem Pfosten-Balken-Rahmen. Diese Art von Anker wird direkt in den Boden gerammt, um den Pfosten dann in seiner Befestigungsbox zu fixieren.
  • ein Metallanker, der in den Boden eingelassen wird. Im Gegensatz zum vorherigen ist dieses Zubehörteil mit Beton im Boden zu versenken, ebenfalls für den Fall einer Pfosten-Träger-Konstruktion.



Weitere Details zu Fundamenten finden Sie im Artikel über Fundamente und Stützen.
Direkt in den Boden eingelassene Pfosten sind nicht zu empfehlen, da das Holz, das ständig mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, sehr schnell verrotten wird und die Unversehrtheit der Bewohner des Bauwerks gefährdet.

Die Materialien für die Struktur

Bei einem Gartenhaus besteht die Struktur aus :

  • Plattform und Boden, wenn das Bauwerk damit entworfen wurde,
  • Wand, einschließlich des Rahmens, der Innen- und Außenverkleidung (Verkleidung),
  • Dachstuhl.

Ob es sich um Modelle als Bausatz oder nach Maß handelt, eine große Auswahl an Materialien steht uns zur Verfügung. Tatsächlich findet man Strukturen aus Metall, Schmiedeeisen, Aluminium, Holz und sogar PVC.

Holz ist weitgehend das Material der Wahl für ein Baumhaus. Es ermöglicht mit seinem natürlichen Charme die Schaffung sehr origineller Formen und Renderings.

Bei den Verbindungen in einer Holzstruktur können sie :

  • Zapfen - Zapfenloch mit Befestigungspunkten, die vollständig aus Holz bestehen,
  • aus Metall, bei denen die technologischen Fortschritte eine leichtere Verarbeitung ermöglicht haben.

In jedem Fall müssen Zubehörteile vorgesehen werden, die der Mechanik des Bauwerks standhalten. Darüber hinaus müssen Metallverbinder korrosionsbeständig sein.

Eine goldene Regel beim Gartenhausbau lautet : Vermeiden Sie es, leicht der Verlockung von Billigprodukten zu erliegen.

Vorsichtsmaßnahmen für eine Holzkonstruktion

Das Holz muss genau ausgewählt werden. Holz ist nicht wie Metall, da es nach dem Befall durch holzzerstörende Schädlinge schnell seine mechanischen Fähigkeiten verlieren kann. Holz für den Außenbau muss widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse sein und in einer feuchten Umgebung leben können.

Bei der Fassadenverkleidung, dem Seitenbrett und dem sichtbaren Pfosten kommen sie in den meisten Fällen mit der Witterung in Berührung. Daher ist es wichtig, eine Holzart zu wählen, die feuchtigkeitsbeständig ist. Sie können hart oder weich, steif, sehr steif oder biegsam sein. Zu nennen sind hier insbesondere Kastanie oder auch Eiche. Achte darauf, dass das Holz mindestens die Klasse 4 hat und autoklaviert wurde, also gegen Insekten und Pilze behandelt wurde. Douglasienholz ist ein steifes Holz, das von Natur aus resistent gegen Holzwürmer ist. Aus diesem Grund bieten die meisten Holzlieferanten diese Holzart inzwischen an. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass das Holz perfekt zugeschnitten ist und alle erforderlichen physikalischen und chemischen Eigenschaften erreicht hat.

Bei Dachstühlen, insbesondere bei Sparren oder Pfetten, die in der Regel durch die Dacheindeckung geschützt sind, reicht eine Klasse 3 aus. Für Dachbinder und freiliegende Teile des Dachstuhls wie ungeschützte Stoßsparren wird hingegen eine Klasse 4 empfohlen. Lärchenholz bietet sowohl eine einfache Verarbeitung als auch eine hohe Haltbarkeit gegenüber Witterungseinflüssen.

Materialien für die Dacheindeckung

Auf dem Markt sind derzeit [...]

... Es gibt eine Fortsetzung!
Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie PREMIUM-Mitglied
  • So entdecken Sie :
  • Nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl der Materialien
  • Die Notwendigkeit der richtigen Materialauswahl
  • Materialien für das Fundament
  • Die Materialien für die Struktur
  • Vorsichtsmaßnahmen für eine Holzkonstruktion
  • Materialien für die Dacheindeckung
  • Und viele hochauflösende Illustrationen :


  • aber auch den Download der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungstools, SKETCHUP-Komponenten, usw. usw.
Die Bauanleitung

Ein Paket mit mehreren Anleitungen, darunter die Anleitung für den Bau von Gartenhäuser & Holzhütten

Reservierter Mitgliederbereich

Tools zur Strukturberechnung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt

SKETCHUP Komponentenbibliothek zur schnellen Modellierung Ihres Projekts

Exklusive HD-Tutorial-Videos

Planbibliothek, mehrere Modelle in mehreren Variantens


Ihr maßgeschneiderter Plan für 6.71 €/m²
Baumeldung EINFACH und GÜNSTIG

Die Erstellung eines Dossiers für einen Bauantrag ist eine echte Knacknuss. Lassen Sie sie von einem professionellen Zeichner für nur 190.00 €.

Weitere Informationen